Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistent (m/w) (ATA)

Zum 01.09.2018 steht 1 Ausbildungsplatz zur Verfügung.

Anästhesietechnische Assistentinnen und Assistenten wirken bei der Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge von Narkosen mit. Sie betreuen die Patienten von der Einleitung der Narkose bis hin zum Erwachen nach der Narkose im Aufwachraum. Sie beteiligen sich an der Überwachung der Vitalfunktionen der Patienten und stehen ihnen auch als Ansprechpartner zur Seite.

Die Betreuung und Versorgung von Patienten vor, während und nach einer Operation erfordert nicht nur medizinisches Wissen, sondern auch ein hohes Maß an Empathie und Feinfühligkeit.

Die Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistentin/ zum Anästhesietechnischen Assistenten soll die Auszubildenden mit den vielfältigen Aufgaben in der Anästhesie und den verschiedenen Funktionsbereichen, in denen Anästhesie zum Einsatz kommt, vertraut machen.

Zu den Aufgaben einer Anästhesietechnischen Assistentin/ eines Anästhesietechnischen Assistenten gehören:

    • die fachkundige Betreuung der Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthaltes im Bereich der Anästhesie
    • die selbstständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe in der und ihrer Einsatzgebiete
    • die Vor- und Nachbereitung des Einleitungsraumes, des Operationssaales sowie des Ausleitungsraumes
    • die Vorbereitung bevorstehender Anästhesien einschließlich der Geräte und Instrumente
    • die Unterstützung der Anästhesisten vor, während und nach der Narkose
    • die Wiederaufbereitung und Entsorgung von Anästhesiematerialien
    • der sach- und fachgerechte Umgang mit medizinischen Geräten und Materialien
    • die Verantwortung für eine aseptische Arbeitsweise
    • die Verantwortung für die Durchführung hygienischer Maßnahmen
    • administrative Aufgaben
    • die Anleitung neuer Mitarbeiter und Auszubildenden

Die praktische Ausbildung erfahren Sie im Rudolf Virchow Klinikum Glauchau.

Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Medizinischen Berufsfachschule der Klinikum Chemnitz gGmbH/ Chemnitz.

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2018!

Ihr Ansprechpartner

Frau Sylke Scheerer
Mitarbeiterin Personalabteilung

Telefon
03763 / 43-2516

E-Mail
sylke.scheerer(at)klinikum-glauchau.de

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an nachfolgende Adresse bzw. E-Mail.

Beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nur mit Anlagen im PDF-Format berücksichtigt werden können.

Adresse
Rudolf Virchow Klinikum Glauchau
Personalabteilung
Virchowstraße 18
08371 Glauchau

E-Mail
personal(at)klinikum-glauchau.de

Bewerbungsformular

Gern können Sie für Ihre Bewerbung auch unser Online-Formular nutzen.

Zum Bewerbungsformular