Palliativmedizin

Palliativmedizin bedeutet umfassende Betreuung von Menschen mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung, die nur noch eine begrenzte Lebenserwartung zulässt. Dabei steht im Vordergrund, dass Patienten wie Angehörige umfassend betreut und begleitet werden. Die Lebensqualität der Betroffenen soll erhalten oder verbessert werden. Ziel ist es, den Patienten ein möglichst erfülltes und beschwerdearmes Leben zu ermöglichen. Die Palliativmedizin lindert deshalb nicht nur körperliche Leiden sondern auch geistige und seelische Probleme, außerdem bietet sie Hilfe bei der Lösung sozialer und praktischer Fragen. 

Betroffene Patienten werden in unserem Klinikum durch ein speziell ausgebildetes, interprofessionelles Team betreut. Hierbei erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den für die Grundkrankheit zuständigen Ärzten der verschiedenen am Klinikum etablierten Fachkliniken. Zum anderen bestehen enge Kontakte zum Hospizdienst und den ambulanten Pflegediensten.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Frank

Chefarzt Dr. med. Thomas Frank

Sekretariat
Frau Zeughardt

Telefon
03763 / 43-1420

Telefax
03763 / 43-2510

E-Mail
anaesthesie(at)klinikum-glauchau.de

Kurzportrait zum Fachbereich

Versorgungsspektrum

Die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, unter Leitung von Chefarzt Dr. Frank, umfasst die folgenden Behandlungsschwerpunkte:

  • Anästhesie
  • Intensivmedizin
  • Schmerzmedizin
  • Palliativtherapie
  • Notfallmedizin