Angiologie mit Stroke Unit

Schwerpunkt Angiologie

  • Diagnostik und nichtinvasive Therapie von Erkrankungen des peripheren arteriellen Gefäßsystems, des hirnversorgenden Gefäßsystems sowie der retroperitonealen Gefäße mittels Doppler-Duplex-Sonographie, angiographischer Verfahren einschließlich CT und MRT 
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Venensystems

Stroke Unit (Schlaganfallspezialstation)

In unserem Schlaganfallzentrum (Stroke Unit) werden alle Patienten mit akutem Schlaganfall rund um die Uhr bestmöglich untersucht, kontinuierlich mittels Monitor überwacht und nach modernsten Therapiestandards behandelt. Die Behandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus speziell ausgebildeten Ärzten, Schwestern und Pflegern sowie Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Sprachtherapeuten. An speziellen Leistungen werden u. a. die intravenöse Thrombolysetherapie sowie die intensive Frührehabilitation (z. B. gezielte
Schluck-, Sprech-, Sprach- und Bewegungstherapie) durchgeführt. Die Akutbehandlung des Schlaganfalls erfolgt auch in enger Kooperation mit der Neurologischen Klinik Altenburg (Telemedizin).

Mit modernsten diagnostischen Verfahren (schlaganfallspezifische Kernspintomographie, Computertomographie, Doppler/Duplexsonographie der extra- und intrakraniellen hirnversorgenden Gefäße, Echokardiographie u. a.) wird die Ursache des Schlaganfalls abgeklärt. In Zusammenarbeit mit den Gefäßchirurgen unserer Klinik erfolgt bei Patienten mit bedeutsamen extrakraniellen Gefäßstenosen die Karotisendarteriektomie.

 

Ihr Ansprechpartner

Uwe Beyreuther

Chefarzt Dr. med. Uwe Beyreuther

Sekretariat
Frau Thomas

Telefon
03763 / 43-1600

E-Mail
innere(at)klinikum-glauchau.de

Veranstaltungstipp

Besuchen Sie unsere kostenfreie Patientenveranstaltung "Organtransplantation - Es kann jeden treffen" am Montag, den 23.10.2017 um 16:30 Uhr im Konferenzraum des Klinikums.

Weitere Infos finden Sie hier.

Kurzportrait zum Fachbereich