Entlassung

Ihre Entlassung erfolgt, sobald der Arzt festgestellt hat, dass Ihre Gesundheit soweit wiederhergestellt ist, dass Sie keiner Klinikbehandlung mehr bedürfen.

Bestehen Sie gegen ärztlichen Rat auf Ihre Entlassung oder verlassen Sie ohne Zustimmung des behandelnden Arztes das Krankenhaus, können wir für eventuell entstehende Folgen nicht haften.

Abschließend auf Ihrer Station

Bitte vergessen Sie nicht eventuell hinterlegte Wertgegenstände wieder in Empfang zu nehmen sowie vom Krankenhaus entliehene Gegenstände bei der Stationsleitung abzugeben.

Abschließend in unserer Patientenaufnahme

Bevor Sie nach Hause gehen entrichten Sie bitten in der Aufnahme Ihren Zahlungsbeitrag für die Klinikbehandlung, den wir an Ihre Krankenkasse weiterleiten oder halten Sie gegebenenfalls Ihr Befreiungskärtchen bereit.

Wenn Sie das Telefon an Ihrem Bett benutzt haben, melden Sie dieses bitte ab. Das Restguthaben bekommen Sie ausgezahlt.

Benötigen Sie für Ihren Arbeitgeber oder die Agentur für Arbeit eine Bescheinigung über Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum, wird Ihnen diese durch unsere Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme ausgestellt.

Kontakt

Patientenaufnahme

Telefon
03763 / 43-1010

E-Mail
patientenaufnahme(at)klinikum-glauchau.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
06:45 bis 17:00 Uhr

Samstag
09:30 bis 11:30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Um frühzeitig einen individuellen Entlassungsplan für Patienten zu entwickeln, die nach ihrem stationären Aufenthalt eine Pflege bzw. Unterstützung benötigen, stehen unsere Mitarbeiterer des Sozialdienstes / Entlassungsmanagements unterstützend zur Seite.

Nähere Informationen zum 
Entlassungmanagement
erfahren Sie hier.