Pressemeldungen

01.03.2017

Wanderausstellung der Martin-Luther-Kind-Zentrums Werdau zu Gast im Klinikum

Seit gestern ist in der Rotunde des Rudolf Virchow Klinikums Glauchau die Ausstellung „Deutsche Teilung - Deutsche Einheit - Der Weg vom Herbst '89 zum Landkreis Zwickau heute“ zu sehen. Patienten, Besucher, Mitarbeiter und jeder interessierte Bürger können auf 18 Roll-Up-Tafeln einiges über Geschichte und die Entwicklung unserer Region erfahren. Zu sehen ist alles bis Ostern im Klinikum.

Mit der Ausstellung wird an die Ereignisse der politischen Wende und die demokratische Entwicklung erinnert. Des Weiteren wird die Transformation der westsächsischen Region in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Wirtschaft, Infrastruktur, Landwirtschaft und Umwelt aufgezeigt und beleuchtet einige der vielen Veränderungen, die sich in den 25 Jahren in unserem Landkreis vollzogen haben.
Die 2015 erarbeitete Ausstellung des Martin-Luther-King-Zentrums wurde mit Mitteln des Freistaates Sachsen im Rahmen des Programms „25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen“ gefördert. Darüber hinaus wurde das Vorhaben durch die Sparkasse Zwickau und die Zwickauer Energieversorgung (ZEV) unterstützt.