Notarzt / Feuerwehr

112

Zentrale Notaufnahme

03763 / 43-1150

Kreißsaal

03763 / 43-1450

Ärztlicher Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte

116 117

D-Arzt (BG-Fälle), Anmeldung Sprechstunden und Terminvergabe

03763 / 43-1160

Zertifikate

Qualität – zertifiziert gut.

Die LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbG bescheinigt als akkreditierte und anerkannte Zertifzierungsstelle für Qualitätsmanagementsysteme, dass die Rudolf Virchow Klinikum Glauchau gGmbH mit den Einrichtungen „Rudolf Virchow Klinikum Glauchau”, „Gesundheitszentrum am Klinikum Glauchau”, „REHA-Z Glauchau“ ein gemeinsames Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 in den Bereichen ambulante, teilstationäre und stationäre ärztliche, therapeutische und pflegerische Patientenbetreuung, Diagnostik und Behandlung sowie die Schnittstellen zu den zentralen Verwaltungs- und Versorgungseinrichtunen eingeführt hat und anwendet.

Qualitätssiegel Geriatrie

Die LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH bescheinigt der Geriatrischen Abteilung am Rudolf Virchow Klinikum Glauchau die Erfüllung der Anforderungen gemäß dem Qualitätssiegel Geriatrie Add On (Ausgabe 2016).

Dieses Qualitätssiegel überprüft speziell die Anforderungen, die auf Grund der Versorgung geriatrischer Patienten durch die Einrichtung erfüllt werden müssen.

Lokales Traumazentrum

Die DIOcert GmbH bescheinigt, dass die Rudolf Virchow Klinikum Glauchau gGmbH als Lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU®TNW Westsachsen die Erfüllung der Anforderung zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Kriterien TraumaNetzwerk DGU® www.dgu-traumanetzwerk.de im Zuge der Re-Auditierung erneut nachweisen konnte.

Zertifiziertes EndoProthetikZentrum

Das Endoprothetikzentrum am Klinikum Glauchau ist nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) durch das internationale Institut ClarCert zertifiziert.

Die Zertifizierung beabsichtigt die Erhöhung der Patientensicherheit sowie die Verbesserung der endoprothetischen Versorgung.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA®

Das REHA-Z-Glauchau (RPK) erfüllt die Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement nach § 20 Abs. 2a SGB IX und ist nach dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation anerkannten Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA® zertifiziert. Zusätzlich besteht durch ein separates Zertifizierungsverfahren die Trägerzulassung nach AZAV.

nach oben