Funktionsabteilung

In der Funktionsabteilung erwartet Sie ein freundliches Team kompetenter Mitarbeiter/innen sowie moderne Diagnostikmethoden. Unsere Funktionsabteilung verfügt über alle nicht-invasiven kardiologischen und sonographischen Untersuchungsmethoden; außerdem können Endoskopieleistungen, wie Gastroskopien und Coloskopien durchgeführt werden.

Im Einzelnen stehen Ihnen zur Verfügung: 

EKG / Langzeit-EKG / Belastungs-EKG

Aufzeichnung des Strom-Kurvenverlaufs des Herzens. Es lassen sich Aussagen über den Herzrhythmus ableiten. Messungen unter Belastung auf einem Fahrradergometer lassen u.a. Rückschlüsse auf die Durchblutung des Herzens, die körperliche Leistungsfähigkeit und das Blutdruckverhalten zu.

Langzeitblutdruckaufzeichnungen

geben Auskunft über den Verlauf und die Höhe des Blutdrucks, auch über Nacht
Echokardiographie = Ultraschalluntersuchung des Herzens. Es werden Herzgröße und -leistung gemessen sowie die Funktion der Herzklappen überprüft.  

TEE 

“Schluckecho”, eine Ultraschallsonde wird über die Speiseröhre in die Nähe des Herzens vorgeschoben.  

Sonographie / Doppler-Sonographie

Ultraschalluntersuchung an den Gefäßen (Nachweis von Durchblutungs-störungen, hervorgerufen durch Verengungen, Ausweitungen, etc.), Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes (u.a. Nachweis von Gallen-, Nierensteinen)

Lungenfunktionsuntersuchungen

geben Auskunft über Störungen der Atmung und dienen zur Kontrolle der Wirksamkeit von Medikamenten

Endoskopien

Mittels einer Sonde können krankhafte Veränderungen im Magen oder im Darm festgestellt werden.

Coloskopie = Darmspiegelung

Gastroskopie = Magenspiegelung  

Kapselendoskopie
ein endoskopisches, bildgebendes Verfahren vor allem zur Untersuchung des Dünndarms. Dabei wird eine Kapsel geschluckt, die während ihrer sechs- bis achtstündigen Reise durch den Verdauungstrakt Bilder aus dem Darminnern aufnimmt und per Funk an eine am Körper mitgeführte Empfangs- und Speichereinheit sendet.

ERCP

eine kombiniertes radiologisches und endoskopisches Verfahren zur Diagnostik der Gallen-  und Bauchspeicheldrüsengänge  

Endosonografie

ist eine Kombination aus einer Ultraschalluntersuchung und einer Magenspiegelung

EEG

ist eine grafische Darstellung der elektrischen Aktivität des Gehirns

Bronchoskopie

endoskopisches Diagnose- und Therapieverfahren der oberen Luftwege

Kontakt

Funktionsabteilung

Telefon
03763 / 43-1616

Wo:
Haus 18 / UG

Termin:
nach Vereinbarung