Notarzt / Feuerwehr

112

Zentrale Notaufnahme

03763 / 43-1150

Kreißsaal

03763 / 43-1450

Ärztlicher Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte

116 117

D-Arzt (BG-Fälle), Anmeldung Sprechstunden und Terminvergabe

03763 / 43-1160

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

„Wir möchten unseren Patientinnen und Patienten in heilsamer Atmosphäre dabei helfen, andere Sichtweisen zu entdecken und neue Spielräume für sich zu erschließen.“

Susanne Glathe – Chefärztin Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Kontakt

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Sekretariat: Frau Jorisch

Telefon: 03763 / 43-1800

Fax: 03763 / 43-2510

E-Mail: psychiatrie@klinikum-glauchau.de

„Ja zum Leben sagen“

Seelische Erkrankungen stehen immer mehr im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Oft ist es nicht einfach, eine seelische Erkrankung zu akzeptieren oder dafür im eigenen familiären und beruflichen Umfeld Verständnis zu finden. Psychisch Erkrankte werden häufig von der Gesellschaft ausgegrenzt und die Erkrankung eher als persönliches Versagen oder schuldhaftes Verhalten gedeutet. Gegen diese Anschauungen sprechen alle wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Behandlungserfolge einer modernen psychiatrischen Klinik mit ihren neuen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Seelische Erkrankungen können vielfältige Ursachen haben, angefangen von einer schweren psychischen Krise bei besonderer Belastung oder persönlichen Schicksalsschlägen, bis hin zu verschiedenen Erkrankungen des Körpers, einschließlich des Gehirns.

Unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verfolgt deshalb einen ganzheitlichen Ansatz in der Diagnostik, Therapie und Rehabilitation mit Betrachtung körperlicher, psychischer und sozialer Aspekte der verschiedenen Erkrankungen. Wir arbeiten nach Bedarf auch eng mit den anderen Kliniken, Praxen und dem Gesundheitszentrum unseres Klinikums zusammen.

Angebote für Angehörige

  • Gesprächsgruppe für Angehörige psychisch Erkrankter
    Interessierte erhalten Informationen zu Krankheitsbildern, möglichen stationären und tagesklinischen Therapieformen und Hilfsangeboten außerhalb der Klinik und können über Sorgen, Ängste und Wünsche sprechen.

    Wann: jeden 1. Mittwoch im Monat
    17:00 Uhr – 19:00 Uhr
    Wo: Wintergarten der Tagesklinik für Psychiatrie Glauchau
  • Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzerkrankten
    Betroffene werden hier über die Krankheit und die Behandlung informiert und können sich austauschen.

    Wann: jeden 3. Dienstag im Monat I 17:00 Uhr
    Wo: im Haus 6.1/ Raum E0-64
  • Individualangebot – Sprechstunde für Angehörige psychisch kranker Menschen
    Im Einzelkontakt erhalten Angehörige von Patienten und der Selbsthilfegruppen die Möglichkeit, Probleme im Umgang mit der Erkrankung, Therapieformen oder sozialrechtliche Fragestellungen zu besprechen.

    Wann: immer montags 16:00 bis 17:00 Uhr
    Wo: Haus 6, 1. Etage, Zimmer E 1-63
    Telefonische Voranmeldung unter 03763 / 43-1824

Leistungsspektrum

Unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik umfasst 75 stationäre und 40 tagesklinische Plätze sowie eine stations- bzw. tagesklinisch-integrierte und eigenständige Psychiatrische Institutsambulanz in Glauchau und Limbach-Oberfrohna. Zudem gehört eine Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke, kurz: RPK zum Leistungsumfang (www.reha-z-glauchau.de).

Es werden alle seelischen Erkrankungen des Erwachsenenalters behandelt, angefangen von akuten Lebenskrisen bis hin zu eher länger andauernden Krankheiten wie Suchterkrankungen, Demenzen, Schizophrenie, Ängste oder wiederkehrende Depressionen und psychosomatische Störungen.

Wir berücksichtigen bei der Behandlung möglichst alle Aspekte der verschiedenen psychischen Erkrankungen und erstellen soweit es geht gemeinsam mit den Patienten einen individuell abgestimmten Therapieplan. Durch das Bezugspflegesystem für den Pflegedienst sowie Bezugstherapeuten wird eine personenbezogene Behandlung vorgehalten. Dadurch gewährleisten wir unseren Patienten die unser Erachtens so wichtige Beziehungskontinuität in der stationären, tagesklinischen und ambulanten Therapie.

Zu den Besonderheiten einer psychiatrischen Klinik am Allgemeinkrankenhaus zählt auch eine nach Bedarf enge Zusammenarbeit mit den somatischen Kliniken unseres Klinikums. So können beispielsweise auch körperlich schwer erkrankte Patienten und Suchtkranke behandelt werden, die einer erhöhten medizinischen Diagnostik bedürfen.

Therapieanwendungen

  • Psychiatrische, psychotherapeutische und sozialpädagogische Einzelgespräche
  • Psychoedukative Gruppentherapie bei depressiven Störungen, Angststörungen, Psychosen sowie Abhängigkeitserkrankungen und gerontopsychiatrischen Störungen
  • Individuelle Psychopharmakotherapie
  • Spezielle 3-wöchige Motivationsbehandlung für Alkohol- und Drogenpatienten
  • Gesprächsgruppe für jüngere/ältere Menschen
  • Elektrokrampftherapie
  • Computergestütztes kognitives Training
  • Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung
  • Lichttherapie
  • Ergo-, Musik-, Kunsttherapie
  • Sport- und Schwimmtherapie
  • Soziales Kompetenztraining
  • Training der Alltagsfähigkeiten (z. B. der Back-, Koch-, Haushaltstrainingsgruppe)
  • Mutter-Kindbehandlung nach individueller Rücksprache

Die Schwerpunkte der Klinik umfassen

Stationäre Behandlung

Die stationäre Behandlung orientiert sich an den Grundsätzen einer Psychiatrie der offenen Türen. Die Stationen werden nur im Notfall geschlossen geführt. Pro Station ist eine intensivtherapeutische Einheit vorhanden, in der Patienten mit einem höheren pflegerischen Betreuungsaufwand unter ständiger Beobachtung behandelt werden können.

Mehr erfahren

Tagesklinische Behandlung

Die tagesklinische Behandlung findet hauptsächlich in unseren beiden Tageskliniken in Glauchau und Limbach-Oberfrohna statt, teilweise auch fortführend stationsintegriert. Die Therapie wird Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr durchgeführt, die restliche Zeit verbringen die Patienten in ihrem gewohnten sozialen Umfeld.

Mehr erfahren

Ambulante Behandlung

In unseren Ambulanzen in Glauchau und Limbach-Oberfrohna finden Patienten mit chronischen psychischen Problemen, Suchtproblematiken oder zu psychoonkologischen Fragen Unterstützung.

Mehr erfahren

Stationen / Abteilungen

Station 18

Wo: Haus 6 / EG
Telefon: 03763 / 43-1840

Station 19

Wo: Haus 6 / 1.OG
Telefon: 03763 / 43-1850

Station 20

Wo: Haus 6 / 2.OG
Telefon: 03763 / 43-1860

Station 21

Wo: Haus 6 / 3.OG
Telefon: 03763 / 43-1870

PIA Glauchau

Wo: Haus 6 / 1.OG
Telefon: 03763 / 43-1815

Psyochoonkologische Ambulanz

Wo: Haus 4
Telefon: 03763 / 43-1867

Tagesklinik Glauchau

Wo: Haus 7 / EG
Telefon: 03763 / 43-1820

Tagesklinik Limbach-Oberfrohna

Wo: Marktstraße 1,
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: 03722 / 890 766 0

Leitendes Ärzteteam

Susanne Glathe

Chefärztin
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Sekretariat: Frau Jorisch
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Karla Ebert

Leitende Oberärztin
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Dipl.-Psych. Adina Oppitz

Leitende Psychologin
Diplom-Psychologin

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Kay Beuthner

Oberarzt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Dipl.-Med. Doreen Krause

Oberärztin
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie / Fachärztin für Neurologie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Dr. med. Stephan Krüger

Oberarzt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie / Facharzt für Neurologie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

Jana Jaschke

Oberärztin
Fachärztin für Neurologie

psychiatrie@klinikum-glauchau.de
Telefon: 03763 / 43-1800
Fax: 03763 / 43-2510

mehr zum Thema

nach oben